top of page

Neue Fähnchen für Fronleichnam



Wenn es einen Grund gibt, einem Menschen «Danke» zu sagen, hat jemand ein kleines Stück in der grossen Welt zum Besseren geändert….

Wir bedanken uns herzlich bei Monique Sarbach-Rothen, die in stundenlanger Arbeit neue Fähnchen für Fronleichnam genäht und dekoriert hat. Wir sehen es nicht als selbstverständlich an, wenn jemand selbstlos einen so grossen Einsatz für die Kirche leistet.



Die neuen Fähnchen (ca. 60 Stk!) sind in fröhlichen Farben gehalten und mit kirchlichen Motiven verziert. Z.B Boote, Anker, Ähren, Herzen, Kreuze, Sonne, Trauben und vieles mehr….



 

Jedes Fähnchen ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet.

An Fronleichnam 2024, am Donnerstag, 30. Mai, werden die Fähnchen erstmals zum Einsatz kommen. Liebe Monique: wir schätzen deine Arbeit sehr und sagen von ganzem Herzen «Vergälts Gott»!

 

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page